Suche
Aktie
 
Niederlande
 
Pharmaindustrie
 
InflaRx N.V. Registered Shs
1,5815,86 % 0,22 €
Lang & Schwarz  |  
28.02.2024
  |  
17:36:46
 
Geld
1,58
Vortageskurs
1,36
Tageshoch
1,60
52 Wochen Hoch
6,40
Brief
1,64
Eröffnung
1,49
Tagestief
1,42
52 Wochen Tief
1,09

Chart

Kursdaten  28.02.2024

Geld1,58 €
Brief1,64 €
Spread0,06 €
Schluss Vortag1,36 €
Eröffnung1,49 €
Tagesvolumen14,59 Tsd. €
Gehandelte Stück9,50 Tsd. St.

 

Tageshoch1,60 €
Tagestief1,42 €
Jahreshoch6,40 €
Jahrestief1,09 €
Jahreshoch seit 01.01.1,95 €
Jahrestief seit 01.01.1,30 €

Position

Daten / Zahlen

BezeichnungInflaRx N.V. Registered Shs
ISIN / WKNA2H7A5 / NL0012661870
GattungAktie
BranchePharmaindustrie
LandNiederlande
Marktkapitalisierung74,79 Mio. €
Streubesitzk.A.
Aktienzahl54,12 Mio. St.

Technische Kennzahlen

Gleitender Durchschnitt 200 Tage
Gleitender Durchschnitt 100 Tage
Gleitender Durchschnitt 50 Tage
Gleitender Durchschnitt 38 Tage
Volatilität 30 Tage0,17 %
Volatilität 250 Tage0,70 %

Ähnliche Aktien

InflaRx N.V. Registered Shs

InflaRx N.V., ein in der klinischen Phase befindliches biopharmazeutisches Unternehmen, erforscht und entwickelt Inhibitoren auf der Grundlage der C5a-Technologie in Deutschland und den Vereinigten Staaten. Das C5a des Unternehmens ist ein Entzündungsmediator, der am Fortschreiten einer Reihe von Autoimmun- und anderen Entzündungskrankheiten beteiligt ist. Der führende Produktkandidat des Unternehmens ist Vilobelimab, ein neuartiger intravenös verabreichter monoklonaler Anti-C5a-Antikörper, der die klinische Phase-III-Studie zur Behandlung von Hidradenitis suppurativa, einer seltenen und chronischen, schwächenden systemischen entzündlichen Hauterkrankung, abgeschlossen hat; zur Behandlung von Anti-Neutrophile-Zytoplasma-Antikörper-assoziierter Vaskulitis, einer seltenen und lebensbedrohlichen Autoimmunerkrankung, die sich in Phase-II-Studie befindet; zur Behandlung von Pyoderma gangraenosum, einer chronisch entzündlichen Hauterkrankung, die sich in einer explorativen Phase-IIa-Studie befindet, und zur Behandlung von PD-1/PD-L1-Inhibitoren-resistenten/refraktären lokal fortgeschrittenen oder metastasierten kutanen Plattenepithelkarzinomen, die sich in der Phase II der klinischen Entwicklung befinden. Das Unternehmen entwickelt außerdem INF904, einen oral verabreichten, niedermolekularen Arzneimittelkandidaten zur Behandlung von chronischen Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen, sowie IFX002, das sich in der präklinischen Entwicklungsphase zur Behandlung von chronischen Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen befindet. Das Unternehmen hat eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung mit Beijing Defengrei Biotechnology Co. Ltd. und eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei klinischen Studien und die Lieferung von Medikamenten mit Merck & Co. Inc. Das Unternehmen war früher als Fireman B.V. bekannt und änderte 2017 seinen Namen in InflaRx N.V.. InflaRx N.V. wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Jena, Deutschland.